Angebote zu "Therapie" (111 Treffer)

Kategorien

Shops

Herzschwäche: Ursachen - Diagnose - Therapie - ...
1,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Crataegus Hevert® injekt Ampullen
14,48 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören: Herz- und Kreislaufstörungen wie Herzschwäche, Altersherz, Angina pectoris (Beklemmungsgefühl in der Herzgegend) und Störungen des Blutdrucks; Begleittherapie bei Herzrhythmusstörungen. Gegenanzeigen Nicht anwenden bei Kindern unter 18 Jahren sowie in der Schwangerschaft. Die Anwendung bei Kindern unter 18 Jahren sowie in der Schwangerschaft wird ausgeschlossen, da Krankheitsbilder wie Herzschwäche und Angina pectoris bei diesem Personenkreis in der Regel Folge einer schwerwiegenden organischen Erkrankung sind, die einer schulmedizinischen Diagnose und Therapie bedarf. Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, sollte das Arzneimittel in der Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Die Anwendung des Arzneimittels bei Herzschwäche, Angina pectoris und Herzrhythmusstörungen sollte nicht ohne ärztlichen Rat erfolgen und ersetzt nicht die Einnahme anderer vom Arzt verordneter Arzneimittel. Bei Schmerzen in der Herzgegend, die in die Arme, den Oberbauch oder die Halsgegend ausstrahlen können, bei Atemnot oder bei Ansammlung von Wasser in den Beinen ist eine ärztliche Abklärung zwingend erforderlich. Dosierung: Soweit nicht anders verordnet gilt für Erwachsene: Täglich bzw. mehrmals wöchentlich 1-2 Ampullen intravenös, intramuskulär, subcutan oder intracutan injizieren. Nebenwirkungen: Keine bekannt. Wechselwirkungen: Keine bekannt.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Convastabil® Pektahom Tropfen
14,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Homöopathisches Arzneimittel*) bei leichteren Formen der Herzschwäche mit Beklemmungsgefühl in der Herzgegend (pektanginöse Beschwerden). Wirksamkeit und Mittelcharakteristik leiten sich aus den homöopathischen Arzmittelbildern ab. Die individuelle Ausprägung der Erkrankung beim Patienten ist für die Auswahl des richtigen Mittels von entscheidender Bedeutung. Die Kraft des Herzens wird gestärkt Die Einleitung einer klassischen Herzmedikation kann hinausgezögert werden Der Pulsschlag normalisiert sich Mittelcharakteristik Convallaria majalis (Maiglöckchen) Herzglycosidmittel 2. Ordnung, allgemeine Schläfrigkeit, bei Anstrengung Gefühl von Flattern am Herzen, erstickendes Gefühl im Hals, wie wenn man keinen Atem bekäme, Schmerzen und Stechen in der linken Brustgegend, Praeinsuffizienz und Insuffizienz mit Bradycardie. Crataegus monogyna und Crataegus laevigata (Weißdorn, ein- und zweigriffliger) Organspezifisch wirkendes Herz- und Gefäßmittel, Mattigkeit, Müdigkeit, Herzklopfen, Extrasystolen, Verbesserung der koronaren Durchblutung mit pektanginösen Beschwerden, Zustand nach infektiöser Myocarditis, leichte Herzinsuffizienz, wirkt leicht antihyperton. Synergismus der Einzelmittel Das Zusammenwirken dieser Homöopathika führt zu einer Gesamtwirkung mit folgenden Schwerpunkten: leichte Formen der Herzschwäche typisches Altersherz, Myodegeneratio cordis unterstützend bei arterieller Hypertonie bei Herzarrhythmien auch auf nervöser Grundlage Das Mittel eignet sich besonders für Menschen mit Altersherz, bei beginnender Herzschwäche unterschiedlicher Genese und zur Stärkung der Herzfunktion. Mischung zum Einnehmen Hergestellt nach dem homöopathischen Arzneibuch. Zusammensetzung: 10,0 g (entsprechen 10,9 ml) enthalten: Wirkstoffe: 5,0 g Convallaria majalis dil. D2 und 5,0 g Crataegus Ø. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Leichtere Formen der Herzschwäche mit Beklemmungsgefühl in der Herzgegend (pektanginöse Beschwerden). Bei Schmerzen in der Herzgegend, die in die Arme, den Oberbauch oder in die Halsgegend ausstrahlen können, bei Atemnot und bei Wasseransammlung in den Beinen, sowie bei unklaren Beschwerden ist eine ärztliche Abklärung zwingend erforderlich. Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei Therapie mit Digitalis-Glykosiden, Kalium-Mangelzuständen, bei Alkoholkranken und Leberkranken wegen des Alkoholgehaltes. Convastabil® Pektahom darf nicht angewendet werden bei Kindern unter 18 Jahren sowie in der Schwangerschaft und Stillzeit. Vorsichtsmassnahmen für die Anwendung: Vorsicht bei Erregungsleitungsstörungen bei i.v. Calcium- Therapie. Nebenwirkungen: Übelkeit, Erbrechen, Herzrhythmusstörungen *) Empfehlung zur Dosierung homöopathischer Präparate: Die unabhängige Expertenkommission für homöopathische Arzneimittel (Kommission D) beim Bundesinstitut für Arzneimittel hat eine allgemeine Richtlinie zur Dosierung von homöopathischen Arzneimitteln erlassen. Da es sich um apothekenpflichtige Arzneimittel handelt, ist die Dosierungsanleitung insbesondere für die Anwender eine Hilfestellung. Bitte beachten Sie, dass die Therapiefreiheit eines behandelnden Arztes oder Heilpraktikers durch die Formulierung in der Packungsbeilage »Soweit nicht anders verordnet weiterhin bestehen bleibt. Damit ist eine individuelle, auf den Krankheitsverlauf des Patienten abgestimmte Dosierung möglich.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Convastabil® Pektahom Tropfen
23,38 € *
ggf. zzgl. Versand

Homöopathisches Arzneimittel*) bei leichteren Formen der Herzschwäche mit Beklemmungsgefühl in der Herzgegend (pektanginöse Beschwerden). Wirksamkeit und Mittelcharakteristik leiten sich aus den homöopathischen Arzmittelbildern ab. Die individuelle Ausprägung der Erkrankung beim Patienten ist für die Auswahl des richtigen Mittels von entscheidender Bedeutung. Die Kraft des Herzens wird gestärkt Die Einleitung einer klassischen Herzmedikation kann hinausgezögert werden Der Pulsschlag normalisiert sich Mittelcharakteristik Convallaria majalis (Maiglöckchen) Herzglycosidmittel 2. Ordnung, allgemeine Schläfrigkeit, bei Anstrengung Gefühl von Flattern am Herzen, erstickendes Gefühl im Hals, wie wenn man keinen Atem bekäme, Schmerzen und Stechen in der linken Brustgegend, Praeinsuffizienz und Insuffizienz mit Bradycardie. Crataegus monogyna und Crataegus laevigata (Weißdorn, ein- und zweigriffliger) Organspezifisch wirkendes Herz- und Gefäßmittel, Mattigkeit, Müdigkeit, Herzklopfen, Extrasystolen, Verbesserung der koronaren Durchblutung mit pektanginösen Beschwerden, Zustand nach infektiöser Myocarditis, leichte Herzinsuffizienz, wirkt leicht antihyperton. Synergismus der Einzelmittel Das Zusammenwirken dieser Homöopathika führt zu einer Gesamtwirkung mit folgenden Schwerpunkten: leichte Formen der Herzschwäche typisches Altersherz, Myodegeneratio cordis unterstützend bei arterieller Hypertonie bei Herzarrhythmien auch auf nervöser Grundlage Das Mittel eignet sich besonders für Menschen mit Altersherz, bei beginnender Herzschwäche unterschiedlicher Genese und zur Stärkung der Herzfunktion. Mischung zum Einnehmen Hergestellt nach dem homöopathischen Arzneibuch. Zusammensetzung: 10,0 g (entsprechen 10,9 ml) enthalten: Wirkstoffe: 5,0 g Convallaria majalis dil. D2 und 5,0 g Crataegus Ø. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Leichtere Formen der Herzschwäche mit Beklemmungsgefühl in der Herzgegend (pektanginöse Beschwerden). Bei Schmerzen in der Herzgegend, die in die Arme, den Oberbauch oder in die Halsgegend ausstrahlen können, bei Atemnot und bei Wasseransammlung in den Beinen, sowie bei unklaren Beschwerden ist eine ärztliche Abklärung zwingend erforderlich. Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei Therapie mit Digitalis-Glykosiden, Kalium-Mangelzuständen, bei Alkoholkranken und Leberkranken wegen des Alkoholgehaltes. Convastabil® Pektahom darf nicht angewendet werden bei Kindern unter 18 Jahren sowie in der Schwangerschaft und Stillzeit. Vorsichtsmassnahmen für die Anwendung: Vorsicht bei Erregungsleitungsstörungen bei i.v. Calcium- Therapie. Nebenwirkungen: Übelkeit, Erbrechen, Herzrhythmusstörungen *) Empfehlung zur Dosierung homöopathischer Präparate: Die unabhängige Expertenkommission für homöopathische Arzneimittel (Kommission D) beim Bundesinstitut für Arzneimittel hat eine allgemeine Richtlinie zur Dosierung von homöopathischen Arzneimitteln erlassen. Da es sich um apothekenpflichtige Arzneimittel handelt, ist die Dosierungsanleitung insbesondere für die Anwender eine Hilfestellung. Bitte beachten Sie, dass die Therapiefreiheit eines behandelnden Arztes oder Heilpraktikers durch die Formulierung in der Packungsbeilage »Soweit nicht anders verordnet weiterhin bestehen bleibt. Damit ist eine individuelle, auf den Krankheitsverlauf des Patienten abgestimmte Dosierung möglich.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Meine sanfte Medizin für ein starkes Herz
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.03.2017, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Herzerkrankungen, Bluthochdruck & Arteriosklerose natürlich behandeln, Autor: Rubin, Franziska (Dr. med.), Verlag: ZS Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: alternative Medizin // Ärztin // Ayurveda // behandeln // Beschwerden // Bestseller // Bluthochdruck // Cholesterin // Dr. med. // Ernährung // Franziska Rubin // Gefäße // Gesundheit // Hauptsache gesund // Hausmittel // Heilmittel // Herz // Herzerkrankung // Herzinfarkt // Herzkrankheit // Herzschwäche // Homöopathie // Krankheit // Kreislauf // Medizin // Naturheilkunde // Ratgeber // Rezepte // Schulmedizin // Therapie // TV Ärztin // TV Sendung, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 236 S., Hardcover, Surbalin, Seiten: 236, Format: 2.2 x 24.5 x 18.8 cm, Gewicht: 854 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Waller Dr. Heart Herzcoach - Herzinfarkt verhin...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.09.2017, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Herzinfarkt verhindern, besser und bewusster leben, Auflage: 1/2017, Autor: Waller, Stefan (Dr.), Verlag: Gräfe und Unzer, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Achtsamkeit // Anzeichen Herzinfarkt // Arterienverkalkung // Arteriosklerose // behandeln // Behandlung // Betablocker // Bluthochdruck // Brustschmerzen // Buch // Bücher // Bypass // Cholesterinsenker // erkennen // Ernährung // Folgen Herzinfarkt // GU // heilen // Herz // Herz Beschwerden // Herz Medikamente // Herzerkrankung // Herzinfarkt // Herzinsuffizienz // Herzkatheter // Herzschwäche // koronare Herzerkrankung // natürlich heilen // Pathogenese // Raucherentwöhnung // Symptome // Therapie // Ursachen // vorbeugen // Vorzeichen Infarkt, Produktform: Kartoniert, Umfang: 160 S., 30 Fotos, Seiten: 160, Format: 1.3 x 24.1 x 17.3 cm, Gewicht: 470 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
cratae-Loges® 450 mg
18,08 € *
ggf. zzgl. Versand

Stärkt das Herz rein pflanzlich. Hochdosierter Spezialextrakt in bester Qualität. Der Weißdorn: Seit Jahrhunderten als Herztherapeutikum bewährt Nachhaltig belebend für Herz und Kreislauf Zur Herzstärkung bei chronischer Herzinsuffizienz ('Altersherz“) Der Alltag stellt vielfältige Anforderungen an die Belastbarkeit des Körpers und damit vor allem auch an das Herz. Doch gerade mit zunehmendem Lebensalter läuft der 'Lebensmotor“ häufig nicht mehr so richtig. Und wenn die Leistungsfähigkeit des Herzens abnimmt, können die Belastungen zunehmen. Schon leichtere Anstrengungen, wie z. B. Treppensteigen werden bei Herzschwäche zur Last und können zu Müdigkeit und Atemnot führen. Doch es gibt Hilfe aus der Natur. cratae -Loges® mit der Kraft aus Blättern und Blüten des Weißdorns (lateinisch Crataegus) stärkt das Herz, führt zu einer nachhaltigen Belebung von Herz und Kreislauf und kann so insbesondere älteren Menschen und Menschen mit Herzschwäche zu mehr Leistungsfähigkeit und Lebensqualität verhelfen. Was ist das Besondere an cratae-loges®? Weißdorn (Crataegus) ist seit Jahrhunderten als Herztherapeutikum bekannt. Die klinische Wirksamkeit moderner Weißdornextrakt-Präparate wird durch zahlreiche Studien belegt. In der Behandlung der leichteren Herzinsuffizienz stellen diese eine nebenwirkungsarme Alternative zu den chemisch-synthetischen Arzneimitteln dar. cratae-loges® ist ein hochdosiertes Weißdornpräparat zur Behandlung von Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz (Stadium II Nyha). In fortgeschrittenen Stadien der Herzinsuffizienz wird cratae-loges® erfolgreich ergänzend zur üblichen Therapie eingesetzt. Wie wird cratae-loges® eingenommen? 2 x täglich 1 Tablette Was ist in cratae-loges® enthalten? 1 Filmtablette enthält den Wirkstoff: 450 mg Trockenextrakt aus Weißdornblättern mit Blüten (4-7:1). Auszugsmittel: Ethanol 45 %. Sonstige Bestandteile: Maltodextrin, hochdisperses Siliciumdioxid, gereinigtes Wasser, mikrokristalline Cellulose, hydriertes Rizinusöl, Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A), Stearinsäure, Hypromellose, Talkum, Macrogol 6000, Titandioxid E 171, Eisen(III)oxid E 172. Hinweis für Diabetiker: Die mit 1 Tagesdosis (= 2 Filmtabletten) aufgenommene Menge an Kohlenhydraten entspricht 0,34 BE. Pflichttext: cratae-Loges® 450 mg, Wirkstoff: Trockenextrakt aus Weißdorn-Blättern mit Blüten: Anwendungsgebiete: Nachlassende Leistungsfähigkeit des Herzens entsprechend Stadium II nach Nyha. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
cratae-Loges® 450 mg
8,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Stärkt das Herz rein pflanzlich. Hochdosierter Spezialextrakt in bester Qualität. Der Weißdorn: Seit Jahrhunderten als Herztherapeutikum bewährt Nachhaltig belebend für Herz und Kreislauf Zur Herzstärkung bei chronischer Herzinsuffizienz ('Altersherz“) Der Alltag stellt vielfältige Anforderungen an die Belastbarkeit des Körpers und damit vor allem auch an das Herz. Doch gerade mit zunehmendem Lebensalter läuft der 'Lebensmotor“ häufig nicht mehr so richtig. Und wenn die Leistungsfähigkeit des Herzens abnimmt, können die Belastungen zunehmen. Schon leichtere Anstrengungen, wie z. B. Treppensteigen werden bei Herzschwäche zur Last und können zu Müdigkeit und Atemnot führen. Doch es gibt Hilfe aus der Natur. cratae -Loges® mit der Kraft aus Blättern und Blüten des Weißdorns (lateinisch Crataegus) stärkt das Herz, führt zu einer nachhaltigen Belebung von Herz und Kreislauf und kann so insbesondere älteren Menschen und Menschen mit Herzschwäche zu mehr Leistungsfähigkeit und Lebensqualität verhelfen. Was ist das Besondere an cratae-loges®? Weißdorn (Crataegus) ist seit Jahrhunderten als Herztherapeutikum bekannt. Die klinische Wirksamkeit moderner Weißdornextrakt-Präparate wird durch zahlreiche Studien belegt. In der Behandlung der leichteren Herzinsuffizienz stellen diese eine nebenwirkungsarme Alternative zu den chemisch-synthetischen Arzneimitteln dar. cratae-loges® ist ein hochdosiertes Weißdornpräparat zur Behandlung von Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz (Stadium II Nyha). In fortgeschrittenen Stadien der Herzinsuffizienz wird cratae-loges® erfolgreich ergänzend zur üblichen Therapie eingesetzt. Wie wird cratae-loges® eingenommen? 2 x täglich 1 Tablette Was ist in cratae-loges® enthalten? 1 Filmtablette enthält den Wirkstoff: 450 mg Trockenextrakt aus Weißdornblättern mit Blüten (4-7:1). Auszugsmittel: Ethanol 45 %. Sonstige Bestandteile: Maltodextrin, hochdisperses Siliciumdioxid, gereinigtes Wasser, mikrokristalline Cellulose, hydriertes Rizinusöl, Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A), Stearinsäure, Hypromellose, Talkum, Macrogol 6000, Titandioxid E 171, Eisen(III)oxid E 172. Hinweis für Diabetiker: Die mit 1 Tagesdosis (= 2 Filmtabletten) aufgenommene Menge an Kohlenhydraten entspricht 0,34 BE. Pflichttext: cratae-Loges® 450 mg, Wirkstoff: Trockenextrakt aus Weißdorn-Blättern mit Blüten: Anwendungsgebiete: Nachlassende Leistungsfähigkeit des Herzens entsprechend Stadium II nach Nyha. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Confludin® N Truw
15,66 € *
ggf. zzgl. Versand

Homöopathisches Arzneimittel zur Besserung nervös bedingter Herzbeschwerden Wirkstoffe: Convallaria majalis Dil. D4, Crataegus Ø, Selenicereus grandiflorus Ø, Spigelia anthelmia Dil. D2, Urginea maritima Dil. D4 Produktinformation Die Wirkstoffe in Confludin N decken ein breites Spektrum von Herz- und Kreislaufsymptomatiken ab und machen Confludin N zu einem gut verträglichen und wirksamen Herz-Kreislauf-Regulans. Confludin N normalisiert die Herztätigkeit, wirkt stressabschirmend und bietet sich daher zur Therapie nervös-funktioneller Beschwerden an. Es verbessert die Durchblutung der Herzkranzgefäße und stabilisiert den Blutdruck, damit eignet es sich zur Unterstützung bei Herzschwäche und Altersherz. Heilpflanzen in diesem Produkt Maiglöckchen Weißdorn Pflichtangaben Zusammensetzung: 10 g (entsprechend 10,5 ml) enthalten als arzneilich wirksame Bestandteile: Convallaria majalis Dil. D4 0,4 g, Crataegus Ø 0,5 g, Selenicereus grandiflorus Ø 0,2 g, Spigelia anthelmia Dil. D2 0,1 g, Urginea maritima Dil. D4 0,4 g. Sonstige Bestandteile: Ethanol 94 % (m/m), gereinigtes Wasser. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.Dazu gehören: Besserung nervös bedingter Herzbeschwerden. Gegenanzeigen: Bei Leberkranken nur nach Rücksprache mit dem Arzt anwenden. In der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt (keine ausreichenden Untersuchungen). Kinder unter 12 Jahren (keine ausreichenden Untersuchungen, Alkoholgehalt). Warnhinweis: Enthält 36,7 Vol.-% Alkohol.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot