Angebote zu "Biochemie" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Herzschwäche bei Katzen Herzinsuffizienz behand...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unter Herzinsuffizienz versteht man eine nachlassende Leistung des Herzmuskels. Das Herz der Katze ist nicht mehr fähig, die benötigte Menge Blut durch den Körper zu pumpen, damit Organe und Gewebe ausreichend mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden. Das Herz ist der Motor des Lebens. Die Symptome einer Herzschwäche sind Kurzatmigkeit und Atemnot, ein schneller Puls, Herzklopfen, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen, Husten, rasche Ermüdung, ein schlechtes Allgemeinbefinden, Sehstörungen, Appetitlosigkeit, Depressionen und Angstzustände sowie Ödeme. Was uns Menschen hilft, kann auch bei Tieren erfolgreich eingesetzt werden. Wer seiner herzschwachen Katze ohne Chemie und mögliche Nebenwirkungen helfen möchte, sollte es deshalb mit der Homöopathie und den Schüsslersalzen (Biochemie) versuchen. Beide Therapien stärken Herz und Kreislauf, den Stoffwechsel, aktivieren die Selbstheilungskräfte und bringen das Tier wieder ins Gleichgewicht. Niemand kennt seine Katze so gut wie der Halter selbst. Deshalb findet er schnell ein passendes Mittel, um das Herz zu kräftigen. In diesem Ratgeber erhalten Sie Empfehlungen, wie Sie eine Herzschwäche bei Katzen mit Hilfe der Homöopathie und den Schüsslersalzen behandeln und vermeiden können. Vorgestellt werden die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung. Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich und behandelt nicht nur einzelne Symptome. Jedes Tier ist eine Einheit aus Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit für Ihre Katze.

Anbieter: buecher
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Herzschwäche beim Hund Herzinsuffizienz behande...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzschwäche beim Hund Herzinsuffizienz behandeln mit Homöopathie Schüsslersalzen (Biochemie) und Naturheilkunde ab 3.99 € als epub eBook: Ein homöopathischer und naturheilkundlicher Ratgeber für den Hund. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Selbsthilfe,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Herzschwäche bei Katzen Herzinsuffizienz behand...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzschwäche bei Katzen Herzinsuffizienz behandeln mit Homöopathie Schüsslersalzen (Biochemie) und Naturheilkunde ab 3.99 € als epub eBook: Ein homöopathischer und naturheilkundlicher Ratgeber für die Katze. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Selbsthilfe,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Arteriosklerose, Arterienverkalkung Behandlung ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arterien transportieren das sauerstoffreiche Blut vom Herzen in den gesamten Körper. Gesunde Arterien sind elastisch und können sich dem Blutdruck anpassen. Bei einer Arteriosklerose kommt es durch Einlagerungen von Bindegewebe, Blutkörperchen, Cholesterin und Eiweiß zu einer Verdickung, Verhärtung und abnehmenden Elastizität der inneren Gefäßwandschichten. Der Durchmesser wird kleiner und das Blut kann nicht mehr ungehindert durchströmen. Dies führt zu Sauerstoff- und Nährstoffmangel im betroffenen Versorgungsgebiet. Schlimmstenfalls bildet sich ein Thrombus. Dann droht ein Gefäßverschluss. Arteriosklerose ist die Hauptursache von Herzinfarkt, Herzschwäche, Angina pectoris, Gedächtnisstörungen, Schlaganfall, Nierenversagen, Durchblutungsstörungen und Demenz. Der Mensch ist so alt wie seine Blutgefäße. In diesem Ratgeber erhalten Sie Ernährungshinweise und Empfehlungen, wie Sie eine Arteriosklerose mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen, Pflanzenheilkunde, Akupressur, Wassertherapie und den Schüsslersalzen (Biochemie) behandeln und vermeiden können. Vorgestellt werden die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung, Akupressurpunkte, Heilpflanzen, Teerezepte, Extrakte sowie Rezepturen für Tinkturen und Kräuterweine zum Selbermachen. Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie behandelt nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Mensch im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit.

Anbieter: buecher
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Arteriosklerose, Arterienverkalkung Behandlung ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arterien transportieren das sauerstoffreiche Blut vom Herzen in den gesamten Körper. Gesunde Arterien sind elastisch und können sich dem Blutdruck anpassen. Bei einer Arteriosklerose kommt es durch Einlagerungen von Bindegewebe, Blutkörperchen, Cholesterin und Eiweiß zu einer Verdickung, Verhärtung und abnehmenden Elastizität der inneren Gefäßwandschichten. Der Durchmesser wird kleiner und das Blut kann nicht mehr ungehindert durchströmen. Dies führt zu Sauerstoff- und Nährstoffmangel im betroffenen Versorgungsgebiet. Schlimmstenfalls bildet sich ein Thrombus. Dann droht ein Gefäßverschluss. Arteriosklerose ist die Hauptursache von Herzinfarkt, Herzschwäche, Angina pectoris, Gedächtnisstörungen, Schlaganfall, Nierenversagen, Durchblutungsstörungen und Demenz. Der Mensch ist so alt wie seine Blutgefäße. In diesem Ratgeber erhalten Sie Ernährungshinweise und Empfehlungen, wie Sie eine Arteriosklerose mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen, Pflanzenheilkunde, Akupressur, Wassertherapie und den Schüsslersalzen (Biochemie) behandeln und vermeiden können. Vorgestellt werden die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung, Akupressurpunkte, Heilpflanzen, Teerezepte, Extrakte sowie Rezepturen für Tinkturen und Kräuterweine zum Selbermachen. Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie behandelt nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Mensch im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit.

Anbieter: buecher
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Herz, Kreislauf         Behandlung mit Homöopat...
6,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ermuntert durch die Nachfragen meiner Patienten, was sie denn selbst zusätzlich zu meiner Therapie für Ihr Herz und ihren Kreislauf tun können, habe ich mich zur Veröffentlichung dieses Buches entschieden. Beschrieben werden die Möglichkeiten der Selbstbehandlung bei Herzbeschwerden, Herzschwäche (Herzinsuffizienz), hohem Blutdruck (Hypertonie) und niedrigem Blutdruck (Hypotonie). Für die erwähnten Krankheitsbilder gebe ich Empfehlungen aus der Volksheilkunde (bewährte Hausmittel, Wasseranwendungen, Ernährung), Akupressur, Pfanzenheilkunde, Homöopathie und Biochemie (Schüssler-Salze). Nicht nur medizinische Laien, auch Therapeuten werden bisher unbekanntes und bewährtes Wissen entdecken. Ohne grosse Umschweife habe ich das Wesentliche in verständlicher Form für eine unterstützende und effektive Selbstbehandlung zusammengefasst. So kann sich der Leser schnell für eine Ihn ansprechende Therapie entscheiden, ohne vorher unzählige Ratgeber studieren zu müssen. Nun wünsche ich Ihnen viel Spass beim Studium meiner Veröffentlichungen und vor allem Gesundheit und Lebensfreude. Ihr Heilpraktiker Robert Kopf E-Mail: service.naturheilkunde@live.de Mehr Informationen zu Ihrer Gesundheit finden Sie in meinen weiteren E-Books: Atemwegserkrankungen selbst behandeln mit Naturheilkunde. Augenerkrankungen selbst behandeln mit Naturheilkunde. Blasenerkrankungen selbst behandeln mit Naturheilkunde. Frauenbeschwerden selbst behandeln mit Naturheilkunde. Hauterkrankungen selbst behandeln mit Naturheilkunde. Herz und Kreislauf selbst behandeln mit Naturheilkunde. Kinderkrankheiten unterstützend behandeln mit Naturheilkunde. Nierenerkrankungen selbst behandeln mit Naturheilkunde. Schönheit, Vitalität und Gesundheit durch Naturheilkunde. Verdauungsbeschwerden selbst behandeln mit Naturheilkunde. Naturheilkunde für Jedermann Band 1, Band 2, Band 3 und Band 4. Das Gesamtwerk 'Klassische Naturheilkunde für Jedermann'.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Herzinsuffizienz - Herzschwäche behandeln mit H...
5,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Herz ist der Motor des Lebens. Es schlägt etwa 100 000mal am Tag, kennt keine Pause und pumpt jede Minute 5 Liter Blut durch den Körper. Das sind am Tag je nach Anstrengung zwischen 7000 und 8000 Liter. Unter Herzinsuffizienz versteht man eine nachlassende Leistung des Herzmuskels. Das Herz ist nicht mehr fähig, die benötigte Menge Blut durch den Körper zu pumpen, damit Organe und Gewebe ausreichend mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden. Die Symptome einer Herzschwäche sind Kurzatmigkeit, Atemnot, schneller Puls, Herzklopfen, Herzstiche, Schlafstörungen, Sehstörungen, Schwindel, Übelkeit, Schweissausbrüche, nächtliches Schwitzen, nächtliches Wasserlassen, rasche Ermüdung, Depressionen, Angstzustände, blaue Lippen, blasse Haut, Aszites (Bauchwassersucht) sowie Flüssigkeitseinlagerungen (Ödeme) vor allem in Füssen, Knöcheln und Unterschenkeln. Die häufigsten Ursachen einer Herzinsuffizienz sind das Alter, Übergewicht, Fehlernährung, ein Mineralstoffmangel, eine Übersäuerung des Körpers, Blutarmut (Anämie), Infektionen, Überbelastungen und plötzlicher Trainingsabbruch bei Sportlern, psychische Faktoren, Stress, Schlafmangel, Bewegungsmangel, Rauchen, Alkohol, Übergewicht (jedes Kilo zuviel ist Ballast für das Herz), Stoffwechselerkrankungen (Diabetes, Adipositas, Fettstoffwechselstörungen), Nieren- und Leberschwäche, Arteriosklerose, koronare Herzkrankheit (Verengung der Herzkranzgefässe), Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Herzinfarkt, ein angeborener oder erworbener Herzklappenfehler, die Eisenspeicherkrankheit (Hämochromatose) und hormonelle Veränderungen (Schilddrüsenstörungen, Wechseljahre). In diesem Ratgeber gebe ich Ihnen Empfehlungen, wie Sie eine Herzschwäche mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen und der Biochemie behandeln können. Vorgestellt werden die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung. Die Homöopathie wirkt ganzheitlich. Sie behandelt den gesamten Menschen, also Körper, Seele und Geist. Die richtige Ernährung ist ein entscheidender Faktor bei der Behandlung und Vorbeugung einer Herzinsuffizienz, für unsere Gesundheit und Abwehrkraft. Mit einer ausgewogenen Ernährung führen Sie Ihrem Körper die notwendigen Nährstoffe zur Stärkung des Herzens, Hormonsystems, der Nervenkraft, Gewebe und Organe zu. Zugleich sorgen Sie für einen ausgeglichenen Säurebasenhaushalt - der Grundlage unserer Gesundheit, einer guten Durchblutung und eines intakten Stoffwechsels. Eine gesunde Ernährung trägt dazu bei, Säuren und Giftstoffe auszuleiten, Heilblockaden aufzulösen und die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren. In diesem ebook erhalten Sie umfangreiche Informationen bezüglich der richtigen Ernährung zur Behandlung und Vorbeugung einer Herzschwäche. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit. Mehr Informationen für Ihre Gesundheit finden Sie in meinen weiteren ebooks und auf meiner website. Robert Kopf

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Gastritis Magenschleimhautentzündung behandeln ...
5,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Gastritis ist eine entzündliche Erkrankung der Schleimhaut des Magens. Diese kleidet den Magen an seiner Innenseite aus. Ihr zähflüssiger Schleim schützt die tiefer liegenden Schichten der Magenwand vor dem aggressiven Magensaft, der von Zellen in der Magenschleimhaut produziert wird. Im Falle einer Gastritis kann die Magensäure jedoch bis zur Magenwand durchdringen. Die akute Gastritis tritt mit plötzlichen Beschwerden auf. Die chronische Gastritis (Typ A, B und C) verläuft dagegen oft jahrelang nahezu unbemerkt. Bleibt sie unbehandelt, erhöht sich das Risiko für ein Magengeschwür oder eine Erkrankung an Magenkrebs. Bei der Typ-A-Gastritis (Autoimmungastritis) handelt sich um eine Fehlreaktion des körpereigenen Immunsystems. Der Körper bildet Abwehrstoffe (Antikörper) gegen die Belegzellen der Magenschleimhaut. Diese produzieren daraufhin kaum noch den Intrinsic Factor, ein wichtiges Transporteiweiss. Dadurch kann das lebenswichtige Vitamin B12 (Cobalamin) nicht mehr aus dem Dünndarm aufgenommen werden. Die Typ-B-Gastritis ist die häufigste Form und entsteht fast immer durch eine Infektion mit dem Bakterium Helicobacter pylori. Dieses besitzt das Enzym Urease. Damit kann es die Magensäure neutralisieren und sich davor schützen, zersetzt zu werden. An den betroffenen Stellen entzündet sich die Magenschleimhaut, bildet sich zurück und kann zu einem Magenkrebs entarten. Die Typ-C-Gastritis (chemisch-toxische Gastritis) entsteht durch den dauerhaften Einfluss von Substanzen, welche die Magenschleimhaut reizen (Medikamente gegen Schmerzen und Rheuma, Kortison, Zytostatika, der Rückfluss von Gallensäure aus dem Zwölffingerdarm, Alkoholmissbrauch, Säuren, Laugen, starkes Rauchen). Weitere Ursachen einer Magenschleimhautentzündung sind negativer Stress, Angst, seelische Belastungen, Süssigkeiten, zuviel oder zuwenig Magensäfte, Nierenerkrankungen, eine Herzschwäche sowie zu schnelles, kaltes, scharfes oder zu heisses Essen. Die typischen Symptome einer Gastritis sind brennende, krampfende und bohrende Schmerzen im Oberbauch oder hinter dem Brustbein, die oft bis in den Rücken ausstrahlen. Weiterhin brennendes und saures Aufstossen, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Blähungen, Bluterbrechen, eine belegte Zunge, Teerstuhl, dunkel-wässriger Durchfall, ein Vitamin B12-Mangel und Eisenmangel verursacht durch Blutungen aus der erkrankten Magenschleimhaut. In diesem Ratgeber gebe ich Ihnen Empfehlungen, wie Sie eine Gastritis mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen und der Biochemie behandeln können. Vorgestellt werden die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung. Die Homöopathie wirkt ganzheitlich. Sie behandelt den gesamten Menschen, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Behandlung, Lebensfreude und vor allem Gesundheit. Mehr Informationen zu Ihrer Gesundheit finden Sie in meinen weiteren ebooks und auf meiner website. Robert Kopf

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Cholesterin, Triglyceride   Blutfett behandeln ...
5,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Cholesterin und Triglyceride gehören zu den Lipiden (Blutfetten). Unter Hypercholesterinämie versteht man einen zu hohen Cholesterinspiegel im Blut. Cholesterin, eine fettähnliche Substanz, ist einerseits lebenswichtig für die Funktion und den Aufbau der Körperzellen, der Hormone, Gallensäuren und von Vitamin D. Andererseits kann es sich an den Gefässinnenwänden ablagern und zu einer Verengung der Blutgefässe führen. Unterschieden werden unter anderem die Fett-Eiweiss-Verbindungen (Lipoproteine) HDL-Cholesterin (High-Density-Lipoprotein) und LDL-Cholesterin (Low-Density-Lipoprotein, 'schlechtes Cholesterin'). Chronisch erhöhte LDL-Cholesterinwerte im Blut erhöhen das Risiko für Arteriosklerose, Demenz, Herzschwäche, Herzinfarkt, Bluthochdruck, Schlaganfall und eine Übersäuerung des Körpers (Azidose). Die Triglyceride (Neutralfette) machen den Hauptbestandteil der Blutfette aus. Sie stammen zum einen aus der Nahrung, zum anderen wandelt der Körper in der Leber und im Fettgewebe Kohlenhydrate in Triglyceride um. Häufigste Ursachen für erhöhte Cholesterin- und Blutfettwerte sind Übergewicht, fettreiche Ernährung, Alkohol- und Nikotin, Stoffwechselerkrankungen (Diabetes), angeborene Störungen des Fettstoffwechsels und hormonelle Veränderungen (Schwangerschaft, Klimakterium). In diesem Ratgeber gebe ich Ihnen Empfehlungen, wie Sie erhöhte Blutfettwerte mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen und der Biochemie behandeln können. Vorgestellt werden die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung. Die Homöopathie wirkt ganzheitlich. Sie behandelt den gesamten Menschen, also Körper, Seele und Geist. Die richtige Ernährung ist ein entscheidender Faktor bei der Behandlung und Vorbeugung von erhöhten Cholesterin- und Blutfettwerten, für unsere Gesundheit und Abwehrkraft. Mit einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung führen Sie Ihrem Körper die notwendigen Nährstoffe zur Stärkung des Hormonsystems, der Nervenkraft, Gewebe und Organe zu. Zugleich sorgen Sie für einen ausgeglichenen Säurebasenhaushalt - der Grundlage unserer Gesundheit, einer guten Durchblutung und eines intakten Stoffwechsels. Eine gesunde Ernährung trägt dazu bei, Säuren und Giftstoffe auszuleiten, Heilblockaden aufzulösen und die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren. In diesem ebook erhalten Sie umfangreiche Informationen bezüglich der richtigen Ernährung zur Behandlung und Vorbeugung von erhöhten Cholesterin- und Blutfettwerten. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit. Mehr Informationen für Ihre Gesundheit finden Sie in meinen weiteren ebooks und auf meiner website. Robert Kopf

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot